Tipps und Tricks zu Lexware lohn & gehalt

A.Dilly

Tipps und Tricks zu Lexware lohn & gehalt

Dienstleister in der Entgeltabrechnung

Bist du Dienstleister und der selbst Lohnabrechnungen im Auftrag einer Firma erstellst? Dann musst du das an die Sozialversicherung melden!

In den Meldeverfahren zur Sozialversicherung ist die Angabe des Dienstleisters (also die lohnabrechnende Stelle) verpflichtend, damit der Empfänger (Krankenkasse, Berufsgenossenschaft, Rentenversicherer) den Absender identifizieren kann.

Wie machst du das?

Dazu gehst du im Menü ‚Verwaltung‘ auf den Menüpunkt ‚Dienstleister in der Entgeltabrechnung‘. Wenn dies für dich zutrifft, bestätigst du die Checkbox!

Du erstellst hier die notwendigen Angaben, und beim nächsten Versand mit dem Meldecenter werden diese Informationen versendet. Wichtig zu wissen, das ist für firmenübergreifend für alle Deine Mandanten.

Erhebungsportal der Statistischen Ämter

Monatliche Verdiensterhebung

Die Landesämter für Statistik führen regelmäßig statistische Erhebungen über die Höhe und Art der Arbeitseinkünfte bei Unternehmen durch. Unternehmen, die vom Statistischen Landesamt eine Aufforderung erhalten haben, sind verpflichtet die Verdiensterhebung monatlich zu übermitteln.

Dies kannst du auch mit Lexware lohn & gehalt!

Hintergrund

  • Jedes Jahr werden einzelne Unternehmen vom statistischen Landesamt ausgewählt, Lohndaten elektronisch an die statistischen Landesämter zu übermitteln.
  • Die Erhebungsdaten müssen bis zum 11.ten des Folgemonats elektronisch übermittelt werden. Papierformulare sind nicht vorgesehen.
  • Für jeden Mitarbeiter sind monatlich die Abrechnungsdaten zu melden. Die abgefragten Daten basieren auf der Entgeltbescheinigungsverordnung (EBV), können also aus den Lohnabrechnungen entnommen werden.
StammdatenAbrechnungsdaten
  • Personalnummer
  • Geschlecht
  • Geburtsjahr/-monat
  • Staatsangehörigkeit
  • Beschäftigungsbeginn
  • Personengruppenschlüssel
  • Tätigkeitsschlüssel
  • Anzahl Arbeitstunden
    – ohne Überstunden
    – mit Überstunden
  • Gesamtbrutto
  • Sonderzahlungen
  • Gesamtverdienst für Überstunden
    – bezahlte Überstunden + Zuschläge
  • Zuschläge für Schicht-/Sonn-/
    Feiertags- und Nachtzuschläge
  • Entgeltumwandlungen (bAV)
Weitere Infos?

Unser Blog informiert Dich über wichtige Themen. Du kannst Dich zu unserem Newsletter anmelden um regelmäßig informiert zu werden.

lexoffice Buchhaltung und Rechnungen in der Cloud

lexoffice Lohnabrechnung in der Cloud

Lexware Schulungen

Alexander Dilly / Erfolgsbüro
Telefon: 0221 / 941 882
Mail: lexware@erfolgsbuero.de
Zülpicher Str. 305
50937 Köln

logo Lexware Gold Partner

Lexware eRechnung

Lexware eRechnung Unternehmen werden ab dem 1. Januar 2025 verpflichtet, im B2B-Bereich elektronische Rechnungen auszustellen. Die gesetzliche Grundlage dafür ist mit dem Wachstumschancengesetz geschaffen. Bis

Weiterlesen »

Lexware eRechnung – ZUGFeRD Rechnung

Lexware eRechnung – ZUGFeRD Lexware eRechnung – ZUGFeRD Rechnung ist ein elektronisches Rechnungsdatenformat für den Austausch von Rechnungen bei B2B Kunden. Als hybrides Datenformat integriert

Weiterlesen »

Lexware eRechnung – XRechnung

Lexware eRechnung – XRechnung Dein Unternehmen erbringt Dienstleistungen für öffentliche Auftraggeber? Sende jetzt Lexware eRechnung – XRechnung einfach, komfortabel und elektronisch an diese Auftraggeber über die

Weiterlesen »

Wachstumschancengesetz und Lexware

Wachstumschancengesetz am 22. März 2024 beschlossen Hier beschreibe ich die wichtigsten Änderungen und Entwicklungen zum Wachstumschancengesetz und Lexware.Einiges ist wie geplant gekommen, anders ist im

Weiterlesen »