Lexware update 2022 Juni und Juli buchhaltung

A.Dilly

Lexware Update Juni 2022 Buchhaltung

Lexware Update 2022

Alle Neuerungen zu Ihrem Update

Damit Sie auch weiterhin sicher weiterarbeiten können, hat Lexware Ihre Software aktualisiert. In dem Lexware Update Juni 2022 buchhaltung gibt es neuen Funktionen und gesetzlichen Änderungen die in Ihrem Programm realisiert wurden? Dann informieren Sie sich jetzt. Wir haben alle wichtigen Informationen für Sie zusammengestellt.

Der Eigenverbrauchsrechner

Im Rahmen des Steuerentlastungsgesetzes 2022 wurde die Pendlerpauschale ab dem 21. Kilometer von 35 auf 38 Cent erhöht – rückwirkend zum 01.01.2022. Daher haben wir die Berechnung der Entfernungspauschale im Eigenverbrauchsrechner entsprechend aktualisiert.

 

Umsatzsteuererklärung 2022 per ELSTER

Wir haben alle Änderungen integriert, die Sie bei der elektronischen Übermittlung der Umsatzsteuererklärung 2022 beachten müssen. Vor dem Versand können Sie die Übermittlungsdaten zur Kontrolle auf dem neuen amtlichen Formular ausdrucken.
(nur in Lexware buchhaltung plus)

Degressive AfA für das Wirtschaftsjahr 2022

Im Rahmen des zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes wurde die Möglichkeit eingeführt, für bewegliche Wirtschaftsgüter die degressive Abschreibung in Anspruch zu nehmen. Diese Regelung wurde um ein Jahr verlängert (§ 7 Abs. 2 Satz 1 EStG). Lexware hat Ihre Software entsprechend aktualisiert: Für bewegliche Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens, die im Jahr 2022 angeschafft oder hergestellt werden, führen Sie ganz einfach eine solche Abschreibung durch. Sie können die degressive Abschreibung anstelle der linearen Abschreibung in Höhe von bis zu dem Zweieinhalbfachen der linearen Abschreibung (höchstens 25 Prozent) in Anspruch nehmen.

 
Aktuelle Taxonomie für E-Bilanz für ELSTER-Versand verfügbar

Das Update enthält die neue Taxonomie (Version 6.5). Diese ist für Geschäftsjahre Pflicht, die nach dem 31.12.2021 beginnen. Die Konten der DATEV-Kontenrahmen SKR03 und SKR04 sind dieser neuen Taxonomie bereits zugeordnet. Außerdem ist sichergestellt, dass Sie alle Daten reibungslos ins Folgejahr übernehmen können.
(ab Ende Juni 2022 verfügbar)

Übernahme der digitalen Belege bei Upgrade

Wenn Sie Ihre Software von einer Basis- auf eine Pro- oder Premium-Version umstellen, ist sichergestellt, dass auch die digitalen Belege in die Pro- oder Premium-Version überführt werden.

 
Für Sie integriert: Neue Version der Beleganzeige

Für Sie integriert: Neue Version der Beleganzeige

Mit diesem Update haben wir die Beleganzeige für Sie erweitert und optimiert. Sie bietet unter anderem folgende neue Funktionen:

  • Copy & Paste: Kopieren von Texten aus PDF-, Word-, Excel- und Grafikdateien sowie Einfügen in die Buchungsmaske mit digitalen Belegen
  • Direkte Ansicht der gängigen Dateiformate
  • Anzeige von X-Rechnungen im HTML-Format
  • Miniaturansicht für Grafik- und PDF-Dateien
  • Herunterladen der Belege
  • Passworteingabe direkt in der Beleganzeige

Weitere Informationen haben wir für Sie in folgender FAQ bereitgestellt.

Ab Buchhalter pro:

Transfer digitaler Belege aus Lexware warenwirtschaft

Mit dem Update haben Sie die Möglichkeit, Buchungen aus Lexware warenwirtschaft inklusive der dazugehörigen digitalen Belege an Lexware buchhaltung pro/premium zu übergeben. Die digitalen Belege sind zudem auch Teil des Betriebsprüfer-Exports sowie jeder Datensicherung.

 
Integrierte Belegansicht im Journal

Mit der Belegansicht wird das Arbeiten noch übersichtlicher: Es ist Ihnen nun auch im Journal möglich, eine Buchung und den dazugehörigen Beleg parallel anzuzeigen.

 
Zusammenfassende Meldung (ZM): Im Buchungssatz Finanzkonto statt Debitor verwenden

Müssen Sie eine ZM beim Finanzamt abgeben? Dann profitieren Sie von diesen Neuerungen im Programm:

  • Sie haben die Möglichkeit, bei Buchungen, die die ZM betreffen, im Buchungssatz ein Finanzkonto zu verwenden – inkl. der hierfür nötigen Umsatzsteuer-Identifikationsnummer USt-IdNr.  des Kunden oder der Kundin. Ihr Vorteil: Sie müssen nicht extra einen Debitor anlegen, um diese Buchung durchzuführen.
  • Die ASCII-Schnittstelle haben wir um die Übergabe der USt-IdNr.  für ZM-relevante Buchungen erweitert.
  • Für einen reibungslosen Datenaustausch mit Ihrem oder Ihrer Steuerberatenden haben wir die DATEV-Schnittstelle überarbeitet und die Übergabe der USt-IdNr.  für ZM-relevante Buchungen integriert. Auch bei DATEV Automatikkonten werden alle relevanten Informationen beim Datentransfer berücksichtigt.
  • Die Übergabe der USt-IdNr. für ZM-relevante Buchungen wurde in den Betriebsprüfer-Export integriert, sodass auch hier alle nötigen Daten enthalten sind.
 
Weitere Infos?

Unser Blog informiert Sie über wichtige Themen. Sie können Sich auch zu unserem Newsletter anmelden um regelmäßig informiert zu werden.

lexoffice Buchhaltung und Rechnungen in der Cloud

lexoffice Lohnabrechnung in der Cloud

Lexware Schulungen

Alexander Dilly / Erfolgsbüro
Telefon: 0221 / 941 882
Mail: lexware@erfolgsbuero.de
Zülpicher Str. 305
50937 Köln

logo Lexware Gold Partner

Mindestlohn und Minijob

Mindestlohn und Minijob Grenze Der gesetzliche Mindestlohn und Minijob Grenze wird zum 1. Oktober 2022 erhöht. Der gesetzliche Mindestlohn wurde in Deutschland im Jahr 2015 mit

Weiterlesen »

Lexware Pflegeversicherung 2023

Lexware Pflegeversicherung 2023: Geringere Beiträge für große Familien Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes, muss ab dem 31. Juli 2023 die Pflegeversicherung neu geregelt werden. Somit sollen

Weiterlesen »